"Beatrice Richters Arbeiten sind voll zarter Poesie. Sie sind malerische Wanderungen,
in denen Strukturen und Farbflächen mit filigranen Zeichnungen kombiniert und erweitert
werden. Dabei entstehen lichte, atmosphärische, gleichwohl abstrahierte Landschaften, die
zwischen unbestimmter Tiefe und Ausdehnung nach vorn schweben und derart fast schon
surreale, zeitlose Räume bilden."
Dr. Stefanie Lucci
Ausstellungskatalog Follow Up 2016 - Aktuelle Positionen aus der Kunstakademie Düsseldorf